Über 45 Jahre grösstes Kunsthaus für historische Waffen

Hochwertige Objekte - Fachwissen und Kompetenz - Die Adresse für Sammler und Museen

Die hier gezeigten Objekte sind nur ein kleiner Teil unseres Gesamtangebotes.

Besuchen Sie uns in unseren respräsentativen Ausstellungsräumen und überzeugen Sie sich von unserem umfangreichen Angebot an Historischen Waffen und Kunstobjekten.



Zugeschrieben Emanuel Sadeler, München (1573-1651). Flaschenkörper aus Holz mit Ebenholz parkettiert. An der Vorderseite ist eine herausnehmbare, einzeigerige Uhr eingelassen. Diese stammt von Charles Cabrier, London (1697-1726). Der Uhrenschlüssel steckt an der Seite an einer Kette hängend. Die Uhr ist von einem eingelegten Ornament aus Perlmutt umrahmt. Der abnehmbare Deckel sowie die Kanten sind aus Messing, graviert und vergoldet. Die Tülle und die Öffnungshebel sind aus vergoldetem Eisen. Auf der Rückseite der Flasche ist die Figur eines eleganten Jägers aus Perlmutt, flankiert von burgähnlichen Gebäuden und Blüten. Kreisförmige gravierte Perlmutteinlagen sind in den Seitenteilen eingelegt. Der hölzerne Flaschenkörper ist auf allen Seiten mit vergoldeten Gravuren dekoriert. Im Kunsthistorischen Museum / Gründen Gewölbe in Dresden befindet sich eine aus Elfenbein geschnitzte Pulverflasche, in die ebenfalls eine Uhr eingearbeitet ist. Eine weitere aus Elfenbein geschnitzte Pulverflasche mit eingearbeiteter Uhr befindet sich in der Waffensammlung in Wien (Inventar Nr. D146).

 
zurück
 
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Historische Waffen · Mitglied der Gesellschaft für Historische Waffen und Kostümkunde Sachverständiger und Sekretär des Kuratoriums zur Förderung historischer Waffensammlungen
KUNST ist die schönste WERTANLAGE